Google sagt:

“Impulskontrolle bedeutet, dass dein Hund dazu in der Lage ist, seine Handlungen und Emotionen zu kontrollieren. Ist er zum Beispiel gerade mit Spielen beschäftigt und wird von dir gerufen, hat er die Wahl, dich zu ignorieren oder diesen Impuls zu kontrollieren, sein Spiel zu unterbrechen und zu dir zu kommen.”

  • Oftmals fällt es dem Menschen schon schwer, wie sollen es dann die Hunde schaffen?
  • Welpen sind noch nicht in der Lage für Impulskontrolle
  • Hunde in der Jugendentwicklung sind von ihrem Gehirn nur bedingt in der Lage für Impulskontrolle

Impulsivität

  • Impulsivität ist bei Signalen von uns Menschen erwünscht, allerdings bei Außenreizen soll der Hund eine Schlaftablette sein?
  • Reagiert ein Hund schnell auf menschliche Signale, wird der Hund auch impulsiv auf Auslöserreize reagieren
  • Impulskontrolle und Impulsivität hängen eng miteinander zusammen

Impulskontrolle ist anstrengend

Sich zurücknehmen ist anstrengend! Impulskontrolle ist anstrengend!

Dadurch reagiert der Hund beim nächsten oder übernächsten Reiz impulsiver!

Das kostet einen Hund Impulskontrolle

  • Soziale Interaktionen Hund-Hund und Hund-Mensch
  • Konflikte zwischen Hunden
  • Spielen mit Hunden und Mensch
  • Signale vom Menschen
  • Warten ohne Verhalten

Impulskontrolle durch Verhalten aufbauen

  • Verhalten aufbauen durch
    • Rituale schaffen
    • Kleinschrittiges Training
    • Belohnungen
    • Klassische Konditionierung
    • Management
  • Erwünschtes Verhalten verstärken
    • Sozialverhalten beeinflussen
    • Deeskalierendes Verhalten verstärken
  • Begegnungen
    • So trainieren, dass der Hund in seinem Tempo lernen kann
    • Bewältigungsstrategien + Alternativverhalten beibringen
    • Distanz herstellen
    • Management
  • Erregungslevel im Auge behalten
    • Strecke auswählen
    • nach X Begegnungen zuerst Pause: Futtersuche, ruhige Übungen, Rückweg (Pendeln)

Meine Angebote für dich, wenn Du Dich als Dogwalker selbstständig machen möchtest:

Mein 0€-Videokurs "Traumjob Dogwalker" führt dich in diesen tollen Job ein 🙂

Meine Dogwalker Ausbildung ist ein Kurs, der dich über 12 Monate begleitet. In diesem Kurs lernst du, wie du große Hundegruppen über Belohnungen führst.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner