In dieser Folge gehe ich ganz speziell auf das Thema “Stress in Hundegruppen” ein. Egal, ob du Mehrhundehalter*in oder Dogwalker bist: Dieses Thema begleitet dich jeden Tag. Leben und laufen verschiedene Hunde miteinander, dann kann es sehr schnell zu Konflikten kommen.

Meist haben die Konflikte etwas mit Ressourcen zu tun. Diese Ressourcen können sein:

  • Leckerlies
  • Futter und speziell Fütterung
  • Spielzeug und Futterpuzzle
  • Liegeplätze
  • Bezugspersonen

Generell kann Alles, was dem Hund wichtig ist, eine Ressource sein!

Häufig haben Hunde Probleme mit Annäherungen. Daher sind meine Tipps für ein konfliktfreies Miteinander der Hunde:

  • Management durch Kindergitter und abgehängte Raumteiler
  • Trennen der Hunde durch Kindergitter während der Fütterung, Knabbern und Beschäftigung
  • Liegeplätze passend im Raum positionieren
  • Körpersprache des Hundes lernen
  • Statt Rangordnung solltest du auf Verhalten der Hunde achten
  • Verstärke erwünschtes Verhalten

Meine Angebote für dich, wenn Du Dich als Dogwalker selbstständig machen möchtest:

Mein 0€-Videokurs "Traumjob Dogwalker" führt dich in diesen tollen Job ein 🙂

Meine Dogwalker Ausbildung ist ein Kurs, der dich über 12 Monate begleitet. In diesem Kurs lernst du, wie du große Hundegruppen über Belohnungen führst.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner