Philosophie in der Hundebetreuung

Unsere Philosophie in der Hundebetreuung Nürnberg

Unser wichtigstes Anliegen bei Sanny’s Hundeservice, Hundebetreuung Nürnberg: Jeder uns anvertraute Hund soll sich wie Zuhause fühlen – im Grunde wie ein zweites Zuhause und das ohne „Wenn und Aber“. Beim Dogwalking betreuen wir die Hunde in der Gruppe, so können sich junge Hunde auspowern und erwachsene Hunde können Freundschaften mit Hundefreunden schließen. Die Hunde sind bei uns pro Tour ca. 1 1/2 Stunden unterwegs. Wir betreuen gemischte Gruppen und nehmen nur sozialverträgliche Hunde an, damit sich jeder Hund wohl fühlt. Auch in der Tagesbetreuung und der Hundepension haben wir den Anspruch, dass sich jeder Hund wie Zuhause fühlt und glücklich ist.

Hundesitter-Dogwalker-werden-Anne-Rosengrün-Dogwalking-Hundebetreuung-Tagesbetreuung-Hundekita-Nürnberg
Hundebetreuung mit Verstand und ganz viel Liebe bei Sanny’s Hundeservice in Nürnberg

Entlastung für dich durch Sanny’s Hundebetreuung Nürnberg

Neben dem Wohlbefinden deines Hundes ist es uns auch wichtig, dass du entlastet wirst. Daher bieten wir dir einen Shuttle Service an, auch für die Tagesbetreuung und die Hundepension. So musst du deinen Liebling nicht zu uns bringen, wir kommen zu dir und holen deinen Hund zur vereinbarten Zeit ab. Auch kannst du als Kunde uns sehr kurzfristig buchen, falls das Leben mal wieder nicht so läuft wie geplant.

Drei wichtige Elemente: Liebe, Kompetenz sowie Auslastung in Gruppenhaltung

In der Hundebetreuung sind wir für dich in Nürnberg und Fürth da mit unseren drei Elementen:

  • Liebe zum Hund: Jeder Hund ist etwas ganz Besonderes, daher wird jeder Hund auch dementsprechend behandelt. Fellpflege und Baden in der Hundepension übernehmen wir sehr gern, wie auch eine zusätzliche Beschäftigung, Schlafen auf dem Bett oder Mitfahren vorne auf dem Beifahrersitz. Jeder Hund wird von uns geliebt, gekuschelt, verwöhnt …
Für uns spielt es keine Rolle, welche Rasse dein Hund ist. Wir lieben alle Hunde, sie sind unser Leben <3
  • Wissen und Kompetenz: Liebe allein reicht nicht aus! Ganz viel Wissen und viel Kompetenz im Bereich Körpersprache, Lernverhalten, Erziehung, Clickertraining etc. ist für uns selbstverständlich. Außerdem bilden wir uns regelmäßig weiter um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Wir wissen, wie wir mit einer Hundegruppe auch schwierige Situationen meistern und wie wir dich und deinen Hund erzieherisch unterstützen können.
In Hundebegegnungen unterstützen wir unsere Hunde – unser Wissen hilft uns dabei.
  • Körperliche und geistige Auslastung gekoppelt mit Gruppenhaltung: Für die körperliche Auslastung sorgen wir täglich von Montag bis Sonntag in dem wir lange Spaziergänge mit den Hunden unternehmen. Beim Dogwalking sind wir ca. 90 Minuten mit den Hunden unterwegs, Tageshunde erhalten zwei Gruppenspaziergänge. Mit unseren Pensionshunden unternehmen wir Ausflüge und Wanderungen. Während der Gruppenspaziergänge sollen die Hunde natürlich auch ihre grauen Zellen anstrengen und das klappt am besten mit kleinen Suchaufgaben und Hundetricks. Alles immer in einem Gruppenverband um das Sozialverhalten der Hunde zu fördern. Junge Hunde profitieren sehr von der Hundegruppe, denn sie können spielen und toben, erlernen gleichzeitig respektvolles Verhalten gegenüber erwachsenen Hunden. Diese Kombination trägt dazu bei, dass die Hunde ausgelastet und zufrieden sind.
Hundesitter-Dogwalker-werden-Anne-Rosengrün-Dogwalking-Hundebetreuung-Tagesbetreuung-Hundekita-Nürnberg
Körperliche und geistige Auslastung in einer Hundegruppe = Glückliche Hunde

Kennenlernen auf beiden Seiten

Natürlich kann es einmal zu einem Notfall kommen und ein Kennenlernen ist nicht mehr möglich. Dennoch ist es uns sehr wichtig, dass wir jeden neuen Hund kennenlernen. Auch hast du so einen Einblick in unsere Hundegruppe und kannst dir ein Bild von unserer Arbeit machen. Das Kennenlernen findet immer in einer Hundegruppe statt, entweder unter der Woche zu unseren normalen Gassiservice-Zeiten oder am Wochenende flexibel.

Bei einem gemeinsamen Kennenlernen können wir uns beschnuppern und wir lernen deinen Hund schon etwas kennen.

Unsere Arbeitsweise

Wie in der Hundeschule arbeiten wir auch in der Hundebetreuung mit Markersignal und positiver Verstärkung. Wir gehen also nicht nur mit deinem Hund spazieren, wir trainieren auch mit ihm den Rückruf und Sozialverhalten. Der Umgang mit deinem Liebling ist sehr freundlich, fair und liebevoll. Jeder Hund wird in seinem Verhalten unterstützt durch ganz viel Lob, Leckerlies und Belohnung.

Der Clicker gehört wie eine Hundepfeife zu unseren Arbeitsmitteln.

„Verhaltensoriginelle“ Hunde

Hunde, die in bestimmten Situationen Probleme haben, können auch betreut werden, wenn sie sich gut in die Hundegruppe einfügen. Bitte hab dafür Verständnis, dass wir keine Hunde annehmen, die generell aggressiv auf Hunde reagieren, da wir für alle Hunde verantwortlich sind. Ist dein Hund in bestimmten Situationen ängstlich oder aggressiv, lässt sich das meist gut regeln. Teilweise ist dann ein Einzeltraining im Vorfeld sinnvoll. Melde dich bei mir und wir bekommen das schon hin.

Kontakt zu Anne:

Handy + WhatsApp: 0151-23052485

E-Mail: info(at)hundeservice-nuernberg.de