Auch dieses Jahr nähert sich Silvester wieder mit großen Schritten! In diesem Artikel erhältst Du einen Notfallplan für Deinen Hund an Silvester, um Deinem Hund diesen Tag erträglicher zu gestalten.Viele Hunde reagieren ängstlich oder gar panisch auf Knaller/Böller. Wie kannst Du nun Deinem Hund diese Situation leichter gestalten?

Das ganze Video zu dem Thema findest Du hier:

 

 

Training

Prinzipiell sollten alle angeführten Methoden zeitgerecht aufgebaut werden. Einige Tipps und Tricks für einen schnellen Aufbau – also den Notfallplan für Deinen Hund an Silvester – erhältst Du im Rahmen dieses Artikels.

  • Entspannung
  • Geräusche/Gerüche
  • Rückzugsort (Safe Zone oder Sicherheitszone)

Baue ein Entspannungssignal auf. Lasse Entspannungsmusik im Hintergrund laufen, wenn Dein Hund schläft. Bei Konditionierung von Entspannung kannst Du mit Musik, Duft und unterschiedlichen Übungen arbeiten.

Gerade Welpen, die ihren ersten Silvester erleben, können langsam an die Geräusche von Knallern/Böllern herangeführt werden. Beginne die Geräusche am Handy oder TV abzuspielen. Zu Beginn ganz leise, dann kannst Du die Lautstärke Schritt für Schritt immer höher stellen. Beschäftige den Hund beispielsweise mit einem Schleck-Artikel. Beachte jedoch, dass die tatsächlichen Geräusche von Knallern und Böllern um ein Vielfaches lauter wahrgenommen werden und natürlich auch noch mit anderen Empfindungen verknüpft werden.

Ein Rückzugsort kann Deinem Hund helfen, diesen Tag besser zu überstehen. Diese Sicherheitszone sollte ebenfalls gut aufgebaut werden. Der Hund lernt, dass es an diesem Ort immer etwas Tolles gibt und er sich sicher fühlen kann! Dazu kannst Du den Kong® oder andere Schleck-Produkte verwenden. Eine Liste mit allen empfohlenen Produkten findest Du unter dem Beitrag.

Webinaraufzeichnung: https://dogwalkerausbildung.edudip.com/w/212464

Du bekommst 50% Rabatt mit dem Coupon Silvester bis 10.01.2020

Das Wichtigste!

Bitte lasse Deinen Hund zu Silvester NICHT alleine! Auch, wenn Du die Erfahrung gemacht hast, dass Deinem Hund Silvester nichts ausmacht. Der Hund macht eine laufende Entwicklung durch – wie auch alle anderen Lebewesen – und es kann sich auch zu einem späteren Zeitpunkt Angst entwickeln! Plane einen ruhigen Abend, an dem Dein Hund dabei sein darf und verbringe diesen Tag/Abend mit ihm, um für ihn da zu sein!

Social Support

Es halten sich leider immer noch hartnäckig Gerüchte, dass man einen ängstlichen Hund ignorieren soll. Angst kann NICHT verstärkt werden und wenn Dein Hund in seiner Angst zu Dir kommt um getröstet zu werden, dann enthalte ihm das bitte nicht vor!

  • Trösten
  • streicheln
  • Körperkontakt

Sofern Dein Hund es möchte, biete ihm diese soziale Unterstützung gerne an, wenn er sich vor Knallern/Böllern fürchtet! Angst ist eine Emotion, die durch Zuwendung NICHT verstärkt wird!

Beschäftigung durch Schleck-Produkte

  • Kong®
  • Schleckmatten (Licki Mats)
  • Backmatten, die als Schleckmatten verwendet werden können

Schleck-Produkte bieten sich optimal an, um Deinen Hund zu beschäftigen, falls er in der Lage ist in dieser Situation Futter zu nehmen. Du kannst die Matten nach dem Bestreichen einfrieren, dann ist der Hund länger beschäftigt.

* kennzeichnet Affiliate Links

*KONG® Quest Star Pod: https://amzn.to/2Q4qCzM
*KONG® Quest Bone: https://amzn.to/2ZaLYzN
*Schleck Pfote: https://amzn.to/2Z1JJii
 

Aufmerksamkeitsteilung

Liebt Dein Hund direkte Beschäftigung mit Dir?

  • Tricktraining
  • Intelligenzspielzeug
  • Spiel

All diese Lieblingsbeschäftigungen Deines Hundes kannst Du auch an Silvester um Mitternacht Deinem Hund anbieten! Solltest Du die Möglichkeit dazu haben, beginne schon jetzt mit dem Aufbau. Dann erwartet Dein Hund auch an Silvester um Mitternacht diese Beschäftigung gemeinsam mit Dir.

Nahrungsergänzungen und Medikamente

In Absprache mit Deinem Tierarzt, kannst Du Deinem Hund auch Nahrungsergänzungen oder Medikamente verabreichen. Probiere die Produkte zeitgerecht aus, damit Du weißt wie Dein Hund darauf reagiert. Einige Präparate müssen für eine längere Zeit aufgebaut werden, bevor sie wirken. Erkundige Dich genau, welches Präparat für Deinen Hund zum jetzigen Zeitpunkt Sinn macht.

Nahrungsergänzungen (empfohlen bei Hunden mit leichten Ängsten):

  • Adaptil Express
  • L-Theanin
  • Johanniskraut (muss 14 Tage vorher aufgebaut werden)
  • B-Vitamine
  • Heldenmut Pflanzensaft

Medikamente (empfohlen bei Hunden mit starken Ängsten):

  • Alprazolam
  • Sileo

Finger weg von Präparaten mit dem Wirkstoff Acepromazin! Es handelt sich hierbei um ein Muskelrelaxanz! Das bedeutet, dass sich Dein Hund nicht mehr bewegen kann, jedoch alles mitbekommt! Einen etwas älteren, aber immer noch aktuellen Beitrag zu dem Thema findest Du hier.

Bitte besprich jegliche Eingabe von Medikamenten vorab mit Deinem Tierarzt!

*Adaptil Tabletten: https://amzn.to/2Q5rGU8
*Adaptil Halsband: https://amzn.to/2EBhk9q
*Johanniskraut: https://amzn.to/2EBuNy2
*Adaptil Zerstäuber: https://amzn.to/2PYW6Yl
*Vitamin B Komplex: https://amzn.to/34Bo5CF

Was kannst Du sonst noch tun?

Das Thundershirt oder Körperbandagen nach TTouch® bieten sich ebenso an, den Hund zu unterstützen. Eine Konditionierung ist sinnvoll, jedoch im Notfall nicht notwendig.Auch Mutt Muffs (Kopfhörer für Hunde) können zum Einsatz kommen, sollten jedoch auftrainiert werden.

Handling und Equipment draußen

  • Sicherheitsgeschirr
  • stabile Leine
  • doppelte Führung ([Sicherheits]Brustgeschirr und Halsband)
  • sorgfältige Wahl des Spaziergebietes (ruhiges Gebiet, nah beim Auto bleiben)

Hoffentlich kannst Du die für Dich relevanten Punkte aus diesem Notfallplan für Deinen Hund an Silvester umsetzen!

Ich wünsche Dir und Deinem Hund einen möglichst entspannten Silvester!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner