Wie bei allem, was du im Internet kaufst, hast du ein 14tägiges Widerrufsrecht. Dieses erlischt, wenn du davor Leistungen beziehst bzw. bezogen hast. Steigst du also in die laufende Dogwalker Ausbildung ein und nimmst dann gleich am Modul teil, verzichtest du auf dein Widerrufsrecht.

Nach dem Widerrufsrecht bekommst du leider bei Abbruch der Ausbildung kein Geld zurück. Du kannst jeder Zeit wieder mit der Dogwalker Ausbildung starten und somit brichst du sie nicht richtig ab. Darüber kannst du hier Alles nachlesen.

Überlege also ganz genau, ob Sanny’s Dogwalker Ausbildung das Richtige für dich ist. Ich berate dich gern und zeige dir genau auf, was das Besondere an meiner Dogwalker Ausbildung ist. Außerdem kannst du hier alles Wissenswerte nachlesen.

Meine Checklisten für dich

Ich habe ein paar Willkommensgeschenke für dich vorbereitet: Drei Checklisten für (angehende) Dogwalker/innen und meinen 7-tägigen Kurs “Körpersprache”. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Du erhältst regelmäßig (wöchtenlich bis 14-tägig) Informationen rund ums Dogwalking, die Selbstständigkeit als Hundesitter und Sanny’s Dogwalker Ausbildung. Du kannst dich jeder Zeit wieder abmelden, wenn du kein Interesse mehr an meinem Newsletter hast.

Das könnte dich noch interessieren

https://www.hundeservice-nuernberg.de/sollte-man-gleich-in-die-vollstaendige-selbststaendigkeit-starten/
https://www.hundeservice-nuernberg.de/welche-uberlegungen-gibt-es-vor-der-selbststandigkeit-als-dogwalker/
https://www.hundeservice-nuernberg.de/was-passiert-wenn-sich-mein-leben-aendert-und-ich-die-dogwalker-ausbildung-nicht-in-der-vorgegebenen-zeit-schaffe/
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner